Volles Haus im Internetcafé 55plus-Neureut

(dw) Einige haben schon sehnsüchtig gewartet, bis sich nach der Pause wegen Feiertage und Ferien die Türen der Seniorenstube der Badnerlandhalle für das Internetcafe 55plus wieder öffneten. Viele Besucher kamen – heute hauptsächlich mit ihren Laptops – und einige wenige auch mit Smartphons in die Beratung. Die Nachfrage war so groß, dass sich einige Berater heute um mehrere Ratsuchende parallel kümmern mussten, was in einem Fall leider auf Unverständnis stieß und der Ratsuchende unverrichteter Dinge und erbost wieder ging. Das tut uns leid, aber wir können die Nachfrage halt nicht planen und etwas Geduld sollte man schon mitbringen. Wenn es wirklich mal eng wird, schließen wir auch nicht pünktlich um 16 Uhr, sondern versuchen alle Fragestellungen abzuarbeiten. Schließlich hat Hans um 17 Uhr noch einen Hausbesuch bei einer Dame in der Rubensstraße gemacht, die nur über einen Desktop-PC verfügt und unbedingt per Internet mit ihrer Tochter in Tschechien kommunizieren wollte. Obwohl Hans der tschechischen Sprache nicht mächtig ist, konnten auch diese Probleme gelöst werden. Die Frau konnte die erste Mail an ihre Tochter schicken und ihr die erforderlichen Daten zur Fernwartung über den TeamViewer übermitteln.

Heute trafen viele unserer treuen Stammgäste auf einige neue Besucher. Die Themen sind immer ähnlich, aber immer wieder werden auch die Berater vor neue Herausforderungen gestellt. Probleme oder Frage- bzw. Hilfestellungen gibt’s immer wieder, z. B. Viren stellen sich ein, Internet stürzt immer ab, Bilder laden, sortieren, ordnen. Im Internet recherchieren und vieles mehr. Mit dem Smartphon wurden Apps geladen und entfernt, Chats auf WhatsApp gelöscht, auch hier Bilder sortiert und gelöscht.

Eine neue Besucherin kam mit dem gebrauchten Laptop ihres Sohnes. Ihr Wunsch war es, zu lernen, wie man Fahrkarten bei der Bahn bucht und ausdruckt. Hoffentlich war sie nicht zu sehr enttäuscht, weil wir ihr schonend nahe brachten, dass sie sich erst mal mit Tastatur, den verschiedenen Programmen auf dem PC, der Maus, dem Curser und dem ganzen System vertraut machen muss, und es noch eine ganze Zeit dauern wird, bis sie an ihr Ziel kommt. Schließlich saß sie heute das erste Mal an einem Computer. Aber sie war ganz positiv eingestellt, hatte sichtlich Spaß dabei und versprach viel zu üben und bald wieder zu kommen. Wir sind schon mal gespannt.

2016-01-11 55plus-Neureut HR_1Ds_07209a

Gefreut haben wir uns dann über den Besuch von Herrn Ortsvorsteher Jürgen Stober, der sich bei allen ehrenamtlichen Beratern für ihren Einsatz bedankt hat und feststellte, dass die enorme Nachfrage zeige, wie wichtig das Internetcafé ist, das am Juni 2012 aus der Taufe gehoben wurde. Es ist für ihn immer wieder eine Freude, wieviel Resonanz auf das Internetcafe 55plus stößt. Die Beraterinnen und Berater bedanken sich bei der Ortsverwaltung für die Unterstützung, der Überlassung des Raumes und die Betreuung durch Hausmeister – nur so kann das Projekt Internetcafé 55plus in Neureut funktionieren.

Gefreut haben wir uns auch über den Besuch eines Mitarbeiters der BNN. Auf dessen Bericht wir mit Spannung warten.

Damit die Café-Ecke auch weiterhin läuft, freuen wir uns immer über Unterstützung und Mithilfe. Wenn die Café-Ecke heute auch wesentlich bescheidener (statt Kuchen gab es Kekse) als unter der Betreuung von Ute war, war es doch eine gemütliche Runde bei guten fachlichen und privaten Gesprächen. Aber unsere ehemalige Beraterin Ute wurde dennoch von einigen unserer Stammgäste vermisst, nicht nur wegen des Kuchens. Ute wollen wir von hier aus herzlich grüßen – GUTE BESSERUNG liebe Ute und bis bald mal, dann als Gast bei uns.

Das Internetcafe hat wieder geöffnet – in zwei Wochen –

am Montag, 25. Januar 2015 ab 14:00 Uhr.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s