Geduld, war heute gefragt

2016-02-22 55plus-Neureut IMG_0415Woran es wohl lag, dass 19 Kunden, darunter neun neue Ratsuchende unser Internetcafé aufgesucht haben? Am Wetter? An der längeren Pause wegen Faßnacht und Ferien oder doch am neuen Smartphone oder dem neuen Laptop, beides als Weihnachtsgeschenk noch unbenutzt? Auf jeden Fall war bereits um 13:30 Uhr das Seniorenstüble in der Badnerlandhalle sehr gut besucht, obwohl wir offiziell erst um 14 Uhr öffnen und alle Berater noch gar nicht anwesend waren.

19 Kunden und 9 Berater – das bedeutete, jeder Berater musste mindestens zwei Ratsuchende betreuen, daher musste etwas Geduld aufgebracht werden. Wir freuen uns, dass sich zwei neue Berater unserem Team angeschlossen haben. Sie waren heute auch gleich verstärkt im Einsatz. Dennoch konnten leider nicht alle absolut zufrieden gestellt werden. Zwei Kundinnen, die nach 14:30 Uhr ins Internetcafé kamen, mussten wir leider nach einem kurzen Beratungsgespräch nach Hause schicken. Das tut uns leid. Eine Dame möchte wieder kommen, wenn sie ihren älteren Computer durch einen neuen Laptop ersetzt hat, die andere Kundin möchte sich dem Damenteam mit Smartphone anschließen. Gefreut haben wir uns über die Aussage eines neuen Kunden, dem es offensichtlich sehr gut gefallen hat bei uns und der zum Abschied meinte, dass er trotz Betrieb etwas gelernt hat und wieder kommen würde.

Bemerken möchten wir, dass alle Berater ehrenamtlich arbeiten und keine Profis sind. Auch wir sind Senioren, die mehr oder weniger in der digitalen Welt fit sind. Wir bemühen uns auch darum, auf dem neuesten Stand zu bleiben. Aber alles können auch wir nicht wissen, und manchmal gelingt es uns nicht, ein an uns gestelltes Problem zu lösen. Auch wir, als Berater, lernen immer wieder dazu. Wir bitten also um Verständnis, wenn es einmal nicht so perfekt läuft. Nächstes Mal wird es bestimmt besser, denn so viel Betrieb haben wir selten.

Kaffee gab es auch – und ein ganz besonderes Dankeschön an Frau König, die selbst gebackene Faßnachtsküchle durch ihren Mann gespendet hat. Leider kamen bei dem Andrang nicht alle in deren Genuss. Auch über Unterstützung in der Kaffeeküche freuen wir uns immer wieder sehr.

In zwei Wochen hat das Internetcafé wieder geöffnet:

am Montag, 7. März 2016 freuen wir uns ab 14:00 Uhr auf Ihren Besuch.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s